Sanierung des Parlamentsgebäudes

Logistischer Kraftakt – Stahldruckring für Glasdach


Foto- und Informationstermin Parlamentsbaustelle 11. November 2019 Baustelle im Plan Die im vergangenen Jahr gestartete Generalsanierung des Parlaments in Wien läuft plangemäß. Bis Sommer 2021 wird das historische Gebäude am Ring umgebaut und technisch auf den neuesten Stand gebracht. Derzeit sind ca. 96 Prozent der Vergabeverfahren abgewickelt. Insgesamt sind rund 83 Prozent der Bauleistungen bereits […]

Den ganzen Artikelzu Logistischer Kraftakt – Stahldruckring für Glasdach lesen

Bautagebuch


November 2019

Erste Etappe Glasdach: Gigantischer Raupenkran hievt Stahldruckring in luftige Höhe

Das neue Glasdach über dem NR-Saal ist eine der wichtigsten Bauetappen der Sanierung und steht für Öffnung und Transparenz des Hauses. Nun starten die ersten Maßnahmen zur Errichtung. In einem logistischen Kraftakt werden vier 46.000 Kilo schwere Stahlringteile in die Höhe gehievt und dann auf dem Dach des NR-Saals zu einem Stahldruckring zusammengesetzt. Dieser dient in der Folge als Unterkonstruktion für die Glaskuppel. Notwendig ist ein eigener, 600 Tonnen schwerer Baukran, der die Stahlteile nach oben transportiert.
Den ganzen Artikelzu Bautagebuch lesen