Sanierung des Parlamentsgebäudes

Keine Kostenerhöhung bei Generalsanierung des Parlamentsgebäudes


Stellungnahme der Projektgesellschaft zu Bericht des Rechnungshofes Wien (PK) Zum heute veröffentlichten Berichts des Rechnungshofs zur Generalsanierung des Parlamentsgebäudes stellt der Geschäftsführer der Parlamentsgebäudesanierungsgesellschaft, Parlamentsvizedirektor Alexis Wintoniak fest, dass die darin geäußerten Empfehlungen bereits in die bisherigen Planungen eingeflossen sind. Zentraler Teil des Sanierungsprojekts ist der Ausbau derzeit nicht genutzter Flächen im Dachgeschoß sowie unter […]

Den ganzen Artikel zu "Keine Kostenerhöhung bei Generalsanierung des Parlamentsgebäudes" lesen

27.02.2017