Buch „Zwischenzeit. Das österreichische Parlament im Ausweichquartier in der Hofburg“

Wenn sich ein Parlament auf den Weg macht, um für einige Jahre an einem anderen Ort Quartier zu beziehen und in ungewohnter Umgebung zu tagen, ist das ein außergewöhnliches Ereignis. Ebenso der Anlass dazu: Nach rund 135 Jahren wird das Haus an der Wiener Ringstraße von Grund auf renoviert und auf einen zeitgemäßen Standard gehoben.

Dieses Buch ist der dritte Band einer Reihe, die die Generalsanierung des Parlaments in ihren vielfältigen Facetten dokumentiert. Der Band schildert die besondere Herausforderung bei der Errichtung des Ausweichquartiers im geschichtsträchtigen Umfeld der Wiener Hofburg. Und er beschreibt die sich im Außergewöhnlichen eröffnenden Möglichkeiten, den Blick auf Funktion und Wert der parlamentarischen Demokratie in der öffentlichen Wahrnehmung zu schärfen.

ZWISCHENZEIT. Das österreichische Parlament im Ausweichquartier in der Hofburg. Hrsg. Parlamentsdirektion – Projekt Sanierung Parlament. 112 Seiten, Hardcover, mit zahlreichen Fotografien und Abbildungen. Edition Einblick, Wien, 2020. ISBN 978-3-200-06907-7.

Erhältlich in den Info-Points im Pavillon auf dem Heldenplatz, im Eingangsbereich zu den Redoutensälen und vor der Parlamentsbaustelle am Ring sowie beim Verlag Edition Einblick: www.edition-einblick.at

Cover der Publikation "Zwischenzeit"
Publikation „Zwischenzeit“ ©Parlamentsdirektion